Ex-zertifizierte Drehgeber mit Ethernet/IP™-Funktionalität bewältigen die großen Herausforderungen der Öl- und Gasindustrie

Ethernet/IP™ -Drehgeber von Leine & Linde sind bereit für den Einsatz in Öl- und Gasanwendungen und zertifiziert für ATEX/IECEx Zone 1/21. Leine & Linde erfüllt in Branchen mit harten Arbeitsumgebungen das breiteste Anforderungsspektrum.

Für Gefahren- und explosionsgefährdete Bereiche bietet Leine & Linde Ethernet/IP™-Absolutdrehgeber mit ATEX- und IECEx-Zertifizierung für die Zone 1/21. Somit sind diese Drehgeber für den Einsatz in Bereichen zertifiziert, in denen aufgrund einer Atmosphäre mit Gas oder Staub ein hoher Schutzgrad erforderlich ist.

Das Singleturn-Drehgeber-Modell Ex 647 und das Multiturn-Modell Ex 648 sind sowohl für die Voll- als auch für die Hohlwellenmontage lieferbar und lassen sich somit ideal in Anwendungen der Öl- und Gasindustrie integrieren. Die Zuverlässigkeit der Drehgeber von Leine & Linde – insbesondere bei den anspruchsvollsten Anwendungen der Industrie – ist bewährt und anerkannt.

Leine & Linde wird als qualifizierter Anbieter für die Öl- und Gasindustrie auf den Lieferantenlisten von Achilles FPAL und JQS geführt.

Ethernet/IP™ ist eines der gängigsten Kommunikationsprotokolle für industrielle Lösungen, bei denen Präzision, Flexibilität und Leistung bei hohen Drehzahlen entscheidend sind. EtherNet/IP ist ein Warenzeichen von ODVA, Inc.