Overspeed

– programmierbarer Drehzahlschalter

Bei Heavy-Duty-Anwendungen wie etwa in der Stahlindustrie oder bei Kränen wird üblicherweise das Signal eines Inkrementalgebers mit einem separaten Relaisausgang für die Overspeed-Anzeige kombiniert. Diese Funktion dient zur Vorbeugung von herabfallenden Lasten oder zum Schutz von Motor- und Maschinenschäden. So können Stillstände und kostspielige Produktionsverluste vermieden werden.

Die kritischen Drehzahlgrenzen variieren je nach Motortyp und Anwendungen. Daher müssen in ein und derselben Anlage ggf. verschiedene Drehzahlbegrenzungskonfigurationen an verschiedenen Antrieben installiert werden. Das ist einer der Gründe, warum Overspeed, die integrierte programmierbare Drehzahlschalterlösung von Leine & Linde, so beliebt ist!

Flexibler Drehzahlbereich 0-6000 rpm

Overspeed ist ein programmierbares Drehzahlüberwachungssystem mit vier verschiedenen Relaisschaltern zur sofortigen Drehzahlsteuerung. In der mitgelieferten, anwenderfreundlichen Software geben Sie Ihre eigenen Werte für zu hohe/niedrige Drehzahl, Stillstand und Richtung ein.

Lösungen von Leine & Linde sind dank ihres Drehzahlbereichs von 0-6000 rpm enorm flexibel. Ein und dieselbe Einheit kann für verschiedene Installationen verwendet werden und ist mit den Einstellungen für den jeweiligen Zweck programmierbar.

Overspeed kann optional in Drehgeber der 800-Serie bzw. der 1000-Serie integriert werden. Diese Funktion ist auch als separate Einheit erhältlich, Overspeed module. Die Programmierung erfolgt über USB mit der mitgelieferten PC-Software .