2000 Magnetic drehgeber

Lagerlose Drehgeber für große Wellen.

Bei einigen Motoren ist es erforderlich, einen Drehgeber an der Hauptwelle zwischen anderen Maschinenteilen zu montieren. Dabei kann es sich um größere Wellen handeln – manchmal mit Abmessungen um 1 m –, so dass ein herkömmlicher optischer Drehgeber nicht verwendet werden kann. Aus diesem Grund hat Leine & Linde eine neue Reihe mit lagerlosen Drehgeberringen entwickelt: die Serie 2000. Das Konzept basiert auf einem rotierenden Ring und einer festen Abtasteinheit für die Erzeugung von Inkrementalsignalen.

Technische Daten              
Durchmesser 140-1000 mm
Vibration 200 m/s2
Erschütterungen 1500 m/s2
Schutzart IP67