ESR Strain sensor

Präziser und wiederverwendbarer Sensor für raue Umgebungsbedingungen

Die Dehnungssensor-Serie ESR überträgt bereits digitalisierte Dehnungsmessdaten direkt an die Maschinensteuerung oder das Datenerfassungssystem.

Dank seines speziell entwickelten Messverfahrens bietet der Dehnungssensor eine integrierte Temperaturkompensation und eine kraftfreie Messung, was eine nahezu unbegrenzte Betriebszeit ermöglicht.

Mithilfe einer bidirektionalen digitalen Datenschnittstelle bietet der Sensor außerdem Informationen zu Temperatur, Typenschild und interner Sensordiagnostik. Darüber hinaus ist es möglich, anwendungsspezifische Informationen auf jedem einzelnen Sensor zu speichern, um so z. B. automatische Maschinenstartverfahren zu ermöglichen. 

Zur Gewährleistung einer möglichst einfachen Installation sind verschiedene Varianten erhältlich: zum Kleben, Verschrauben oder Anbringen mit Magneten.

Technische Daten 
Messschritt 0.025 µɛ
Messbereich ± 5.000 µɛ
Zulässiger mechanischer Arbeitsbereich ± 17.500 µɛ
Vibration ≤ 200 m/s2
Schock ≤ 300 m/s2
Schutzart IP66
Betriebstemperatur Varianten bis zu -40 ... +100 °C
Gehäusematerial Aluminium